Foto: Farina Grieb

Studierte Partien

 

  • Zerbinetta (Ariadne auf Naxos, R. Strauß)
  • Najade (Ariadne auf Naxos, R. Strauß)
  • Musetta (La Bohème, G. Pucchini)
  • Frasquita (Carmen, G. Bizet)
  • Despina (Così fan tutte, W. A. Mozart)
  • Adele (Die Fledermaus, J. Strauss)
  • Ännchen (Der Freischütz, C. M. von Weber)
  • Gretel (Hänsel und Gretel, E. Humperdinck)
  • Sandmännchen (Hänsel und Gretel, E. Humperdinck)
  • Taumännchen (Hänsel und Gretel, E. Humperdinck)
  • Gänsemagt (Königskinder, E. Humperdinck)
  • Susanna (Le nozze di Figaro, W. A. Mozart)
  • Euridice (L'Orfeo, C. Monteverdi)
  • Euridice (Orpheus in der Unterwelt, J. Offenbach)
  • Blumenmädchen (Parsifal, R. Wagner)
  • Elfe (Rusalka, A. Dvorak)
  • Penelope (Ulysses, R. Keiser)
  • Pamina (Die Zauberflöte, W. A. Mozart)

Gesungene Partien

Carmen (Georges Bizet)

   Frasquita

Junge Oper Schloss Weikersheim 2021, Leitung: Elias Grandy, Inszenierung: Björn Reinke


Ariadne auf Naxos (Richard Strauss)

   Najade

Hochschulproduktion HMTMH, 2019, Leitung: Prof. Paul Weigold, Inszenierung: Prof. Matthias Remus


Le Nozze Di Figaro (Wolfgang Amadeus Mozart)

   Susanna

- Kammermusikproduktion der Gesangsklasse Sabine Ritterbusch, 2018, Leitung: Tammo Krüger, Inszenierung: Guillermo Amaya


Juliette (Bohuslav Martinu) 

   Vogelhändlerin

Hochschulproduktion HMTMH, 2020, Leitung: Prof. Martin Brauß, Inszenierung: Prof. Matthias Remus


Rigoletto (Giuseppe Verdi)

   Gräfin Ceprano ; Page

- Theater Kiel, 2016/2017, Leitung: Moritz Caffier, Inszenierung: Fabio Ceresa


Les Huguenots (Giacomo Meyerbeer)

   Bohémienne

Theater Kiel, 2016/2017/2018, Leitung: Daniel Carlberg, Inszenierung: Lukas Hemleb


Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny (Kurt Weill)

   Leichtes Mädchen

Theater Kiel, 2014/2015, Leitung: Leo Siberski, Inszenierung: Lukas Hemleb
- Theater für Niedersachsen, 2017, Leitung: Florian Ziemen, Inszenierung: Hans Hollmann


Pit und Paula - frisch versalzen (Imke und Bernd Wilden)

   Priscilla

- Werftparktheater Kiel, 2013, Leitung: Michael Nündel, Inszenierung: Nele Tippelmann
- Schauspielhaus Kiel, 2015, Wiederaufnahme


Schachnovelle (Cristóbal Halffter, Uraufführung)

   Kiebitz

Theater Kiel, 2013, Leigung: Georg Fritsch, Inszenierung: Daniel Karasek


Die Zauberflöte (W. A. Mozart)

   Erster Knabe

Theater Kiel, 2012 bis 2016, Leitung: Mariano Rivas, Inszenierung: Daniel Karasek